Das "klassische" IR - IR(A)

Bei der "klassischen" IR-Ausbildung handelt es sich um die größte aller derzeit verfügbaren Instrument-Ratings.

Es ist die ursprünglichste Form der Instrumentenflugausbildung und beinhaltet im Gegensatz zu dem Competency-based-IR keine Beschränkung auf Flugzeuge und kann somit auch für Hubschrauber erworben werden. Weiterhin ist die IR(A) durch die deutlich umfangreichere Theorie auch für HPA - High Performance Aircraft - und auch den ATPL gültig.

Voraussetzungen

Ausbildungsinhalte

Theoretische Ausbildung

Praktische Ausbildung

Bei der Ausbildung für einmotorige Flugzeuge:

Bei der Ausbildung für mehrmotorige Flugzeuge:

Sollten Sie bereits im Besitz einer CPL(A)-Lizenz sein, verkürzt sich die Ausbildungszeit um 10 Stunden.