PPL(A) - Privat Pilot License

Der Lizenzinhaber eines PPL(A) ist zum Fliegen von einmotorigen, kolbengetriebenen Flugzeugen bis 5,7 Tonnen berechtigt. Die Lizenz ist in Europa gültig, wird jedoch - im Gegensatz zum LAPL(A) - weltweit anerkannt.

Voraussetzungen

Ausbildungsinhalte

Neben den ca. 100 Stunden theoretischer Ausbildung in 8 Fächern müssen mindestens 45 Flugstunden absolviert werden, davon: