Pilotenausbildung zum fairen Preis

Sie wollen Sicherheit und Verlässlichkeit während jeder Phase Ihrer Ausbildung zum Piloten. Die gleiche Sicherheit brauchen Sie auch, wenn es um die Ausbildungskosten geht. Wir haben klar strukturierte Preise, Sie sollen wissen, was Sie finanziell erwartet

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten der Preisgestaltung, einmal zum Normalpreis und einmal auf der Grundlage eines Vielfliegerprogramms, das bei uns "Boomerang" heißt.

PPL(A) - Privat Pilot License

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Kosten sowohl ohne als auch mit Teilnahme am Boomerang Programm für den Erwerb der PPL(A) nach EU-FCL:

Anzahl Beschreibung  ohne Boomerang mit Boomerang*
  Theorie 1.250,00 € 1.250,00 €
 40 Flugstunden m. Lehrer 11.110,80 € 8.280,00 €
5 Stunden Simulator m. Fluglehrer 584,75  € 584,75 €
   TOTAL (ohne Nebenkosten, incl. MwSt) 12.944,55 € 10.114,75 €

Sie haben also im Vergleich bei der Teilnahme an unserem Boomerang-Programm ein

Ersparnis von 2.830,80 €.

*bei Teilnahme am Boomerang-Programm zzgl. 24 x 46,67 € = 1.120,08 €

LAPL(A) - Light Aircraft Pilot License

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Kosten sowohl ohne als auch mit Teilnahme am Boomerang Programm für den Erwerb der LAPL(A) nach EU-FCL:

Anzahl Beschreibung  ohne Boomerang mit Boomerang*

Theorie 1.250,00 € 1.250,00 €
 30 Flugstunden m. Lehrer 8.333,10 € 6.210,00 €
   TOTAL (ohne Nebenkosten, incl. MwSt) 9.583,10 € 7.460,00 €

Sie haben also im Vergleich bei der Teilnahme an unserem Boomerang-Programm ein

Ersparnis von 2.123,10 €.

*bei Teilnahme am Boomerang-Programm zzgl. 24 x 46,67 € = 1.120,08 €

Egal, für welche Lizenz Sie sich entscheiden

Wir weisen darauf hin, dass wir ausschließlich auf vollwertigen 4-sitzigen Flugzeugen schulen und nicht auf kleinen 2-Sitzern. So bekommen Sie schon während der Ausbildung die erforderliche Sicherheit auf großen Maschinen, wenn Sie nach der Ausbildung auf eben diesen Flugzeugen mit der Familie oder Freunden Ausflüge durchführen.

Zu Ausbildung stehen 5 baugleiche Cessna 172 R zur Verfügung, so können Sie während Ihrer Ausbildung jederzeit bei anstehender Wartung einer Maschine ohne Gewöhnungsverlust auf eine andere Wechseln

Wollen Sie die Boomerang-Vorteile nutzen, so schließen Sie einen Vielflieger Vertrag ab. Die monatliche Gebühr beträgt € 46,67. Die Mindestlaufzeit während der Ausbildung beträgt 2 Jahre. Der Vertrag verlängert sich jeweils um 1 Jahr, sollte er nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt werden. Auf Basis dieses Vertrages können Sie nach Beendigung der Ausbildung Flugzeuge Chartern. Der Charterpreis ermäßigt sich dann pro Std. um € 70,00.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unser Angebot auf der Grundlage der gesetzlichen Mindeststunden basiert. Keine Flugschule kann Ihnen garantieren, dass Sie mit diesen Stunden auskommen werden.

Nebenkosten mit einplanen

Diese Nebenkosten sind für die Schule Fremdkosten, also z. die Kosten für die fliegerärztliche Untersuchung, Prüfungsgebühren, Ausbildungsmaterial, Landegebühren usw. Wir beraten Sie gerne ausführlich, doch rechnen Sie mit mindestens 2.000,00 €.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Einschätzung Ihrer zu erwartenden Nebenkosten und bringen unsere langjährige Erfahrung in Ihre Überlegungen mit ein.

Sprechen Sie uns einfach an! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ansprechpartner

Michael Mohr

Ausbildungsleiter

Tel.: +49 (0)2241 - 148 42 65
E-Mail: info@atc-flugschule.de